Faltenbehandlung

Die Hautalterung im Gesicht fällt naturgemäß besonders ins Auge. Neben einer begrenzten Regenerationsfähigkeit der Zellen, spielt die Verringerung der Unterhautfettschicht eine wichtige Rolle. Die stabilisierenden Kollagenfasern der Haut verlieren außerdem mit zu­nehmendem Alter an Festigkeit und werden teilweise sogar abgebaut. Auch der Gehalt an Hyaluronsäure, ein natürlicher Bestandteil der Haut, der sehr viel Feuchtigkeit speichern kann und der Haut Volumen verleiht, nimmt im Laufe des Lebens stetig ab.
Besonders die Haut in Gesicht, Hals, Dekolleté und Handrücken ist stark der Sonnenein­strahlung ausgesetzt und neigt daher neben einer ungleichmäßigen Hautfarbe und Haut­textur (Pigment- und Altersflecken, Grobporigkeit) auch zu erweiterten Äderchen (Couperose). 
Dort, wo sich die mimische Muskulatur auswirkt, führt der Elastizitätsverlust zur Ausbildung von Ruhe- und Ausdrucksfalten (Lachfalten, Krähenfüße, Stirnrunzeln, Sorgen- und Zornes­falten, Lippenfältchen).
Auch Gesichtsverletzungen mit anschließender Narbenbildung, Sonnenschäden oder eine narbig ausgeheilte Akne können das Hautbild stark beeinträchtigen.

Beratung

Vor jeder Behandlung führen wir ein persönliches Beratungsgespräch und empfehlen Ihnen optimale Therapiemöglichkeiten unter Berücksichtigung des Befundes und Ihrer besonderen Wünsche. Abhängig von der Ursache der störenden Falten, erarbeiten wir ein individuelles Behandlungskonzept. Ausgehend von Hauttyp und Befund sind Kombinationsverfahren aus Laserkorrektur und sanfter Unterfüllung sichtbarer Linien zusammen mit lang anhaltender Muskelentspannung durch Botox® besonders Erfolg versprechend. Medizi­nische Peelings eig­nen sich ebenfalls hervorragend als ergänzende Behandlungsmethode. 

Faltenunterspritzung

Durch die Injektion von Hyaluronsäure werden Falten  ebenso schonend wie sanft unter­polstert.  Auf diese Weise können störende Falten aufgefüllt und abgemildert werden. Durch die gezielte Korrektur wirkt das Gesicht sofort glatter und frischer.
Besonders gut eignet sich dieses Verfahren für
Behandlungsareale
  • Lachfalten
  • Nasen-Lippen-Falten (Nasolabialfalten)
  • Stirnfalten
    - besonders auch in Kombination mit Botulinumtoxin
  • Sorgen- und Zornesfalten (Glabellafalten)
    -besonders auch in Kombination mit Botulinumtoxin
  • Narben, Grübchen
  • Mundwinkelfalten (Marionettenfalten)
  • Lippenfältchen
  • Aufbau von Lippenvolumen
  • Krähenfüße
Die Behandlung ist sanft, schnell und einfach durchführbar und lässt sich problemlos in den Alltag einbauen. Die Ergebnisse sind sofort sichtbar, lassen aber im Gegensatz zu massiven chirurgischen Eingriffen im Allgemeinen keinen Rückschluss auf eine Korrektur zu. Die sanfte Glättung entspricht im Ergebnis einem ausgiebigen Erholungsurlaub und hält in der Regel zwischen 6 Monaten und 2 Jahren an.
Wiederholungen sind ohne Probleme möglich. Um die Dauer des Erfolges zu verlängern, können unterstützende Pflegemaßnahmen helfen. Ein abgestimmtes individuelles Pflegekonzept bieten wir Ihnen in unserer kosmetischen Abteilung. Durch unsere fachgerechte Beratung wird die Behandlung begleitet.

Fraktionale Lasertherapie

Unerwünschte Falten können durch die Behandlung mit Laserlicht deutlich gemildert werden. Dabei dringen die Lichtblitze gezielt in die tieferen Hautschichten ein und bewirken, dass sich dort die Kolla­genfasern zusammenziehen. Die kontinuierliche Neubildung dieses natür­lichen Füllstoffs wird hierdurch angeregt.
Eine sofortige sanfte Hautstraffung und Hautbildverfeinerung ist das Ergebnis unmittelbar nach der Laserbehandlung. Nach 3 bis 5 Monat­en stellt sich der volle Erfolg deutlich sichtbar ein und hält mehrere Jahre an.
Unsere Praxis arbeitet hierbei mit der innovativen fraktionalen Lasertherapie, die einen Durch­bruch in der ästhetischen Behandlung darstellt. Diese basiert auf dem neuen Wissen­schaftsgebiet der fraktionierten Photothermolyse.
Diese innovative Behandlungsmethode wird eingesetzt
  • zur Faltenbehandlung im Gesicht, Dekolleté, am Hals, Handrücken
  • zur Hautauffrischung und Hautverjüngung
  • bei Grobporigkeit, Akne- und Wulstnarben
  • bei Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen (Striae)
  • bei Hyperpigmentierung (Melasma, Chloasma)
Ausführliche Informationen lesen Sie in dem Abschnitt Lasermedizin.

Mesotherapie

Behandlungsareale
Bei dieser Behandlung wird natürliche Hyaluronsäure in winzigen Mengen an mehreren Stellen injiziert, wodurch die Haut sanft unterpolstert wird. Das Erscheinungsbild wird schöner, glatter und frischer. Die Hyaluronsäure kann zudem wieder mehr Feuchtigkeit in der Haut binden, so dass auch die Hautfunktion dadurch angeregt wird. Die Spannkraft der Haut wird über einen längeren Zeitraum erhöht und freie Radikale werden abgebaut. Durch die Biorevitalisierung können Knitterfältchen größerer Hautbereiche behandelt werden.

Diese Anti-Aging Therapie hilft, Alterungsprozesse der Haut deutlich zu verzögern und eignet sich besonders gut für

  • Wangen
  • Hals
  • Dekolleté
  • Handrücken
Ergänzende Verfahren, die sich  zur Kombination eignen und die langfristig besonders gute Erfolge zur Faltenglättung erzielen, sind medizinische Peelings (Fruchtsäure-Peeling, TCA­Peeling) sowie die Behandlung mit Botox®.
Vor jeder Behandlung führen wir ein persönliches Beratungsgespräch und empfehlen Ih­nen optimale Behandlungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung des Befundes und Ihrer be­sonderen Wünsche.